Umwandlung Inhaber- in Namensaktien mit wenigen Klicks

Ihre Wahl: unten Einlesen und Vorlagen herunterladen
Oder in 5 Min. Online-Aktienbuch inkl. aller Dokumente eröffnen.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Wenn Sie Ihre Inhaberaktien in Namensaktien umwandeln wollen, gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie die Liste der Transaktionen und klicken Sie auf "Umtausch Inhaberaktien":

Anschliessend sehen Sie folgendes Formular:

Wählen Sie dort:

  • Datum des Aktientausches Gemäß Beschluss der GV
  • Aktien mit korrektem Nennwert (i.d.R. die Inhaberaktien) welche getauscht werden sollen
  • Die neue Aktienart, welche ausgegeben werden soll (mit identischem Nennwert und Aktiennummern) - hier oft als Standard "Namensaktien"
  • Kommentar (optional) welcher allen neuen Transaktionen angehängt wird.

Klicken Sie anschliessend auf "Umtausch Inhaberaktien". Sobald dieser abgeschlossen ist, sehen Sie:

Damit haben Sie erfolgreich Ihre Aktien im Aktienbuch umgetauscht.

Was geschieht konkret beim Umtausch?

Folgende Schritte werden ausgeführt:

  1. Es wird ein neues Wertpapier angelegt entsprechend der gewählten neuen Wertpapierart. Dies ist identisch mit Anzahl und ggf. Aktiennummern zu den Inhaberaktien.
  2. Es werden alle Aktien der alten Aktienart (Inhaberaktien) von den Aktionären an das Unternehmen übertragen.
  3. Das Unternehmen bekommt eine "Kapitalherabsetzung" verbucht, wodurch die Inhaberaktien aus dem System ausgebucht werden.
  4. Das Unternehmen bekommt eine Kapitalerhöhung zur neuen Aktienart, wodurch jetzt neue Aktien zur Verfügung stehen.
  5. Die neuen Aktien werden mit identischer Verteilung an die Aktionäre ausgegeben. Ein Aktienzertifikat wird sofort mit generiert.

Umgang mit Aktienzertifikaten

Vor dem Umtausch müssen Sie alle ausgegebenen Zertifikate einziehen und diese im System invalidieren. Erst danach können Sie den Umtausch vornehmen.

Druck der Aktienzertifikate

Wollen Sie die Aktienzertifikate direkt anschliessend drucken, verwenden Sie den Bericht "Alle Aktienzertifikate zum Druck". Achten Sie darauf, dass Sie niemals dasselbe Zertifikat doppelt drucken und ausgeben!

Weitere Infos zur Umwandlung

Wir haben weitere Details inkl. Vorlagen und Checklisten fuer Sie ebenfalls vorbereitet. Bitte beachten Sie, dass diese immer nochmal von Ihrem Treuhaender/Anwalt abgesegnet werden müssen!


Wir sind gespannt auf Ihr Feedback! Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Durchschnitt: 0 von 5
Anzahl Bewertungen: 0

Herzlichen Dank dafür!