Vorgehen bei Kapitalmassnahmen

Kapitalerhöhung erfassen

  1. Unter Transaktionen das Kapital per Stichtag mit Anzahl der neuen Aktien erhoehen. Diese Aktien werden zuerst auf das Unternehmen eintragen.
  2. Unter Start neue Aktionäre eintragen
  3. Unter Transaktionen neue Transaktionen per Datum Eigentumsübergang der Aktien vom Unternehmen AN Aktionär eintragen

Aktiensplit eintragen

  1. Alle Transaktionen festschreiben
  2. Aktiensplit unter Transaktionen mit Datum und Splitverhältnis eintragen. Dabei gilt e.g. 1:10 bedeutet aus einer Aktie zu 10 CHF Nennwert, werden 10 Aktien zu 1 CHF Nennwert.
  3. Bei Bestätigung erfolgt Folgendes:
    1. Es wird eine neue Wertpapierart mit dem neuen Nennwert angelegt.
    2. Es werden von der neuen Wertpapierart die Gesamtzahl Aktien auf das Unternehmen eingetragen
    3. Es werden pro Aktionär per Transaktion die alten Aktien mit altem Nennwert an das Unternehmen übertragen
    4. Es werden die neuen Wertpapiere mit neuer Stückzahl als Ersatz für die alten Papiere vom Unternehmen an die Aktionäre übertragen
    5. Es werden die alten Titel, welche nun beim Unternehmen liegen, aufgelöst.

Damit hält abschliessend jeder Aktionär das identische Pendant des Totals aus Nennwert und Aktienzahl im Vergleich zum Bestand vor dem Split. Kommt es zu Teilansprüchen von Wertpapieren, wird die Zusammenfassung pro Aktionär dem Admin per Email zugestellt, damit er diese ggf. auflösen kann.

Kapitalreduktion / Kapitalschnitt

Diese kommt so selten vor, dass wir dies gern über den Support für Sie eintragen. Hierzu schicken Sie uns bitte: Datum, Art der Wertpapiere und Anzahl der betroffenen Wertpapiere.


Wir sind gespannt auf Ihr Feedback! Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Durchschnitt: 5 von 5
Bewertungen: 1

Herzlichen Dank dafür!