Ist Ihr Aktienbuch rechtlich valide?

Ist Ihr Aktienbuch rechtlich valide?

Von Jahr zu Jahr werden die rechtlichen Regelungen in der Schweiz komplexer. Mit GAFI-FATF sind erst 2015 neue Regeln für das Führen des Aktienbuches ein Kraft getreten und die Regierung arbeitet bereits an den nächsten.

Als Verwaltungsrat/VR oder Geschäftsleitung einer Aktiengesellschaft, gibt es 2 Optionen:

  • Übertragung des Aktienbuches/Aktienregisters an einen Treuhänder/Notar/Rechtsanwalt gegen min. 250 EUR/h Kosten
  • Verwendung einer der verfügbaren Vorlagen. Dies sind in der Regel Excel oder MS Word basiert und bieten lediglich eine tabellenartige Struktur. Dabei sind die Daten mehrfach einzutragen und es gibt keinerlei Prüfung der Validität der Daten hinsichtlich:

    • in einzelnen Fällen werden lt. Gesetz mehr Daten als üblich benötigt
    • Aktienkäufe/-verkäufe bedürfen Änderungen an mehreren Stellen. Die Konsistenz der Eingaben wird nicht überprüft.

Aus diesem Grunde bieten wir ab sofort allen AGs an, kostenlos ihre Aktienbücher durch unsere Validierungslogik zu überprüfen. Die Überprüfung dauert 24h und liefert am Ende:

  • Gesamtergebnis
  • Warnungen/Hinweise
  • Details zu Inkonsistenzen, Fehlenden Daten, etc.

Die Validierung kann per Email mit dem Aktienbuch als Anhang an auto-validierung@das-aktienregister.ch ausgelöst werden. Wir haben uns für Email (und nicht Upload) entschieden, da viele XLS/DOC Formate leicht variieren. Wir können so garantieren, dass a) alle Daten korrekt gelesen werden und b) alle Dateien nach erfolgter Prüfung wieder vollständig gelöscht sind.

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare deaktiviert.